,
Startseite » Neuer Berater – bleibt Fayssal Harchaoui beim FC?

Neuer Berater – bleibt Fayssal Harchaoui beim FC?

Wie geht es weiter mit Fayssal Harchaoui? Der U17-Weltmeister hat seinen Berater gewechselt. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der 18-Jährige beim FC bleibt. 

Noch vor wenigen Wochen sah es so aus, als würde mit Fayssal Harchaoui ein weiteres Talent den FC verlassen. Doch offensichtlich haben sich die Vorzeichen geändert. Der 18-Jährige hat seinen Berater gewechselt. Bleibt Fayssal Harchaoui nun beim FC?

Wir wollen weiter wachsen. Folgt uns auf Instagram und Facebook. Unter den jeweils ersten 1000 Followern verlost come-on-fc.com je einen Gutschein im Wert von 50 Euro für den FC Fanshop. ** Zu den Teilnahmebedingungen.


Dass der 1. FC Köln mit Fayssal Harchaoui gerne verlängern würde, ist alles andere als überraschend. Der Mittelfeldspieler gilt als eins der größten Talente des Clubs, der Vertrag läuft im Sommer 2025 aus. Doch die Verhandlungen gestalten sich schwierig. So soll es laut „Kölner Stadt-Anzeiger“ vor einigen Wochen zu einem Streit zwischen Berater und dem FC gekommen sein. Sportdirektor Christian Keller soll den Berater Bektas Demirtas zur „unerwünschten Person“ ernannt haben, einen Berater, mit dem man bei den Kölnern nicht verhandeln wolle. Dabei ging es um einen Streit zwischen Club, dem Berater und Pierre Nadjombe. Der Verteidiger verlässt den FC bekanntlich im Sommer Richtung Magdeburg.

Harchaoui wechselt den Berater

Nun dürften die Kölner aber wieder bessere Karten haben. Denn Harchaoui hat seinen Berater gewechselt, wird künftig von der Agentur Wasserman vertreten. Die Sportagentur ist sehr renommiert, hat Spieler wie Real-Star Federico Valverde, Youssoufa Moukoko, Alejandro Grimaldo, aber auch Arsenal-Coach Mikel Arteta unter Vertrag. Auch Damion Downs wird von Wassermann vertreten. Der Abgang von Harchaoui wäre nach dem Weggang von Justin Diehl voraussichtlich Richtung Stuttgart, Nadjombe, aber auch Matti Wagner zu Greuther Fürth ein weiterer Verlust eines Kölner Top-Talents. Eine Vertragsverlängerung wäre ein wichtiges Zeichen. Seit 2019 spielt der gebürtige Euskirchener für den FC. Im vergangenen Dezember gewann Harchaoui mit der deutschen U17-Auswahl den Weltmeister-Titel und gilt seitdem als sehr begehrt.


Wie ist deine Meinung? Du hast einen Fehler gefunden? Dann lass uns etwas in den Kommentaren da! Wir freuen uns auf einen Austausch mit dir!

Einzelkritik

Schreibe einen Kommentar